Blog

Blog

Postbote stiehlt Kreditkarten und geht einkaufen

PDF

Ein Briefträger aus München hat mehrere EC- und Kreditkarten aus Briefsendungen entwendet und hat diese für seine persönlichen Einkäufe genutzt. Wie das Polizeipräsidium München mitteilte, hatte der 41-Jährige über einen Zeitraum von knapp sechs Monaten verschiedene Kreditkarten aus der Post gefischt, und in einem Fall sogar die PIN entwenden können. Mehrere tausende Euro hob der Postbote sodann vom Geldautomaten ab, um damit Sportartikel, Elektroprodukte und Lebensmittel zu kaufen. Seine Lebensgefährtin half dem Mann dabei.

Kreditkarten-Missbrauch im Vorfeld verhindern

Verbraucherschützer raten dazu, beim Verlust von Kreditkarten diese sofort sperren zu lassen und eine Anzeige bei der Polizei zu stellen. Nur so kann ein Missbrauch verhindert werden – und die Haftung für eventuelle finanzielle Schäden übernimmt ab dem Zeitpunkt der Sperrung das Kreditkarteninstitut. Sollte eine Kreditkarte im Rahmen einer Kontoeröffnung oder nach der Antragstellung längere Zeit nicht eintreffen, ist eine Nachfrage bei der betreffenden Bank oder dem Kreditkarten ausgebenden Institut sinnvoll. Nicht nur Postboten, auch Nachbarn oder Fremde können unter Umständen die wertvolle Post aus dem Briefkasten entwenden und die Kreditkarte für eigene Zwecke missbrauchen.

Der Münchner Briefträger wurde unterdessen wegen Unterschlagung festgenommen. Dem Täter droht nun eine Geld- oder Freiheitsstrafe.

 

Kostenloses Girokonto mit 50 Euro Startguthaben

PDF

Die Commerzbank bietet ein kostenloses Girokonto an – und schenkt Neukunden in diesem Zusammenhang ein Startguthaben in Höhe von 50 Euro. Damit liegt die Bank im Girokonto-Segment hoch in der Gunst der Anleger.

Kostenlose Kontoführung, höchste Flexibilität

Wer 1.200 Euro monatlichen Geldeingang verzeichnen kann, erhält das Girokonto inklusive ec/Maestro-Karte absolut kostenlos. Alle Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften sowie die Kontoführung als solche sind unter dieser Voraussetzung gebührenfrei. Die Bankgeschäfte können bequem online oder in eine der zahlreichen Commerzbank-Filialen abgewickelt werden.
Das Abheben von Bargeld ist an über 7.000 Geldautomaten der Cash-Group kostenfrei möglich – und gewährleistet damit höchste Flexibilität für den Kontoinhaber.

50 Euro Startguthaben und Umzugsservice

Neben dem 50 Euro Startguthaben lockt die Commerzbank neue Kunden mit einem weiteren Service-Angebot: Auf Wunsch übernimmt das Kreditinstitut den kompletten Girokonto-Umzug, und benachrichtigt Zahlungsempfänger (etwa für Miete, Strom oder Internet) automatisch für den Kontoinhaber.

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto ist, und dabei von einem kompetenten Service (auch vor Ort) profitieren möchte, ist mit dem Girokonto der Commerzbank gut bedient. Die 50 Euro Startguthaben sind ein nettes Zusatzgeschenk, das die Attraktivität des Kontos noch einmal erhöht.

 

Girokonto im Blickfeld der Verbraucherschützer: Zu hohe Dispozinsen

PDF

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und die Stiftung Warentest haben jüngst die hohen Dispozinsen bemängelt, die die Banken ihren Kunden in Rechnung stellen. Wer sein Girokonto überzieht, muss kräftig Zinsen zahlen – und das, obwohl sich die Banken derzeit besonders günstig refinanzieren können.

Ungleiches Verhältnis von Leitzinsniveau zu Dispozinsen

Der von der EZB vorgegebene Leitzins ging innerhalb der letzten eineinhalb Jahre deutlich zurück – und befindet sich auch aktuell noch auf einem Rekordtiefstand von 1,00 Prozent. Noch im September 2008 hatte der Leitzins bei 4,25 Prozent gelegen. Dahingegen sind die Dispozinsen nur leicht gesunken – von durchschnittlich 11,98 Prozent auf nunmehr 10,28 Prozent.
Betrachtet man die überzogenen Forderungen der Banken an ihre Kunden im Verhältnis zu dem extremen Absinken des Leitzinses, ergibt sich daraus ein Schaden für Verbraucher in Höhe von 650 Millionen Euro: Der Unterschied zwischen Leitzins und Dispositionszinsen, im Hinblick auf den Abwärtstrend am Finanzmarkt, beträgt 1,55 Prozent. Der berechnete Millionenschaden kommt durch die Berechnung der 1,55 Prozent Differenz im Verhältnis zu den 41,8 Milliarden Euro, die für die Überziehung eines Girokontos bezahlt wurden, zustande.

Girokonto Vergleich: Auf Höhe der Überziehungszinsen achten

Von Seiten der Verbraucherschützer wurden Stimmen laut, dass die teuren Dispozinsen nicht im richtigen Verhältnis zu den derzeit günstigen Refinanzierungsmöglichkeiten der Banken stünden. Bankkunden wird deshalb geraten, im Girokonto Vergleich auch auf die Höhe der Dispozinsen zu achten.

 

Kreditkarte und 10 Euro Tankgutschein

PDF

Kunden profitieren derzeit doppelt von den Angeboten der Barclaycard: Sie erhalten nicht nur eine attraktive Kreditkarte für den weltweiten bargeldlosen Zahlungsverkehr – sondern zurzeit auch einen Tankgutschein zum Angebot hinzu.

Kreditkarte ein Jahr kostenlos – und 10 Euro Tankgutschein

Wer sich aktuell für die Barclaycard New Visa entscheidet, darf sich über einen Tankgutschein in Höhe von 10 Euro freuen. Doch das ist nicht das einzige Argument, das für das Kreditkartenangebot spricht: Unter anderem müssen Kunden im ersten Jahr keine Kreditkartengebühren bezahlen, und auch im zweiten Jahr sind die Kosten mit 19 Euro vergleichsweise gering. Wer einen Vorjahresumsatz von mindestens 1.200 Euro nachweisen kann, bekommt die Kreditkarte sogar weiterhin kostenlos. Weltweit lässt sich mit der Barclaycard New Visa an zahlreichen Automaten kostenlos Bargeld abheben – und an Millionen von Akzeptanzstellen kann mit der Karte problemlos bezahlt werden.

Kreditkartenvergleich: Barclaycard New Visa vergleichen

Immer mehr Kreditkartenangebote drängen derzeit auf den Markt. Wer sich sicher sein will, dass das Angebot mit der Barclaycard das individuell richtige ist, kann die Offerte mit anderen Angebote im Rahmen eines Kreditkartenvergleichs vergleichen. Ein Kreditkartenvergleich ist im Internet kostenlos und unverbindlich möglich.

 

Payback Kreditkarte im Visier der Verbraucherschützer

PDF

Das Payback-System ist eines der bundesweit bekanntesten Rabattsysteme. Wer eine Payback-Karte besitzt, kann mit jedem Einkauf bei einem der zahlreichen Payback-Partner (wie etwa Galeria Kaufhof, dm-Drogerie, Aral-Tankstellen) Punkte sammeln. Diese Punkte können später in Prämien umgetauscht werden.

Payback-Rabattsystem mit Kreditkarte

Viele Kunden nutzen die Paybackkarte gleichzeitig auch als Kreditkarte. Dabei handelt es sich um eine klassische VISA-Karte, die nicht nur zum Punkte sammeln, sondern auch zum Bargeld abheben oder bargeldlosen Zahlen eingesetzt werden kann. Wer sich für Payback in Kombination mit der Kreditkarte entscheidet, erhält zusätzliche Rabatte auf die Payback-Prämien, und profitiert zudem von einer unbegrenzten Gültigkeit der gesammelten Rabattpunkte.

Payback in der Kritik – Prämien lohnen sich nicht

Nun ist Payback jedoch in das Visier von Verbraucherschützern geraten. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gab jüngst bekannt, dass viele Produkte trotz des eingeräumten Rabatts bei Payback deutlich teurer sind als in Online-Shops. So lockt der Anbieter zwar mit attraktiven Prämien – eine Stichprobe mit 50 Prämien ergab jedoch, dass die angebotenen Produkte zum Punkte einlösen in Shops deutlich günstiger erhältlich waren. Selbst Artikel, die bei Payback als wahre Schnäppchen angepriesen wurden, konnten im Internet zu einem deutlich niedrigeren Preis gefunden werden.

Die Verbraucherzentrale kritisiert, dass damit die Sammelpunkte quasi im Nichts verpuffen, und keinen wirklichen Mehrwert für Verbraucher darstellen. Payback wies unterdessen die Vorwürfe zurück – die Prämienangebote längen durchschnittlich gute 20 Prozent unter der UVP der Hersteller. Dennoch räumte Payback ein, dass man bei mehr als 700 Prämien nicht „immer den günstigsten Preis am Gesamtmarkt offerieren könne“.

 

Girokonto mit Pfändungsschutz ab 01.07.2010

PDF

Verbraucher können künftig ihr Girokonto auf ein so genanntes Pfändungsschutzkonto (P-Konto) umstellen. Ab 01. Juli 2010 gelten die neuen Gesetzesbestimmungen, wie die AWO Haushalts- und Schuldnerberatung in Bad Vilbel jüngst mitteilte.

Knapp 1.000 Euro mit automatischem Pfändungsschutz versehen

Kunden haben demnach ab Juli einen Rechtsanspruch darauf, ihr Girokonto bei Banken und Sparkassen mit einem automatischen Pfändungsschutz zu versehen – und somit ihr Guthaben in Höhe des jeweils geltenden Pfändungsfreibetrages schützen zu lassen. Derzeit können damit 985,15 Euro gesichert werden – unabhängig von der Art der Einkünfte, die vom Arbeitseinkommen über Rentenbezüge bis hin zu Geldgeschenken Dritter reichen können.

Pfändungsschutz auf Wunsch erweiterbar

Der Basis-Pfändungsschutz kann nach Rücksprache mit der Bank auch erhöht werden, um beispielsweise auch Kindergeld oder Sozialleistungen effektiver als bislang abzusichern. Wenn der geschützte Betrag in einem Monat nicht in voller Höhe in Anspruch genommen wird, so kann der verbleibende Betrag auf den Folgemonat überschrieben werden.

Nur ein Pfändungsschutzkonto pro Person möglich

Die Umstellung auf ein so genanntes Pfändungsschutzkonto ist kostenlos, und nicht an eine vorliegende Kontopfändung gebunden. Somit kann bereits im Vorfeld der entsprechende Antrag bei der Bank gestellt werden. Der Schutz tritt frühestens ab dem 1. Juli 2010 ein – bei späteren Beantragungen jeweils rückwirkend zum Monatsanfang.
Die Führung eines P-Kontos wird der SCHUFA mitgeteilt-  allerdings hat der Eintrag keine Auswirkungen auf die persönliche Bonität. Hier geht es allenfalls darum, Missbrauch zu vermeiden – jede Person darf nämlich nur ein Girokonto mit Pfändungsschutz führen.

 

DAB Girokonto jetzt noch kostenlos nutzen

PDF

Das Girokonto der DAB Bank ist für Neukunden, die sich bis 30.06.2010 für das Angebot entscheiden, kostenlos. Eine Kontoführungsgebühr entfällt – ohne dass dafür ein Mindestgeldeingang erwartet wird.
Wer sich erst ab Juli für das Girokonto entscheidet, muss hingegen 8 Euro monatliche Gebühren bezahlen, sofern kein institutsfremder Geldeingang in Höhe von mindestens 2.000 Euro monatlich erfolgt.

Kostenlose Kreditkarte, günstiger Dispo-Kredit

Das DAB Girokonto kann sich sehen lassen: Im Rahmen der Girokontoeröffnung werden Kunden auch eine kostenlose ec-Karte sowie eine DAB MasterCard ausgehändigt. So lässt sich sowohl im Inland als auch im Ausland unkompliziert und bargeldlos bezahlen, und Geld am Automaten abheben.
Die ec-Karte beinhaltet auch eine Geldkarten-Funktion. An über 7.000 Geldautomaten innerhalb des Bundesgebietes kann mit der ec-Karte der DAB Bank kostenlos Geld abgehoben werden – und zwar an allen Automaten, die der Cash Group angehören.

Ein weiterer Pluspunkt beim DAB Bank Girokonto: Die Konditionen des Dispokredits fallen mit 6,95 Prozent besonders günstig aus. Damit kann sich die DAB deutlich von einem Großteil der Konkurrenz auf dem Bankenmarkt abheben.

Guthabenverzinsung auf dem DAB Girokonto

Wer spart, kann von dem attraktiven Girokonto ebenfalls profitieren: Die DAB Bank schreibt nämlich auch Guthabenzinsen auf dem Girokonto gut – und zwar bis zu einer Summe von 2.000 Euro. Aktuell beträgt die Zinshöhe dabei 2,0 Prozent. Sparvermögen, das darüber hinausgeht, wird immerhin noch mit 0,20 % verzinst.

Die Kontoeröffnung kann unkompliziert online erfolgen. Es lohnt sich, noch bis zum 30.06.2010 den Eröffnungsantrag auszufüllen, um die günstigen Konditionen inklusive der kostenlosen Kontoführung in Anspruch zu nehmen.

 

Kritik an American Express: Kreditkartenausgabe in Italien gestoppt

PDF

Seit dieser Woche darf das Kreditkarteninstitut American Express keine weiteren Kreditkarten mehr in Italien ausgeben. So entschied die italienische Zentralbank Banca d’Italia, die erneut die Geschäftspraktiken des Instituts analysierte und scharfe Kritik übte.

Wucherzinsen verärgern nicht nur Kreditkarteninhaber

Nicht nur die fehlende Transparenz wurde seitens der italienischen Zentralbank bemängelt, sondern insbesondere auch die hohen Zinsen.
Die Bank bewertet die Gebühren von American Express als wahre „Wucherzinsen“. Denn die Zinsen werden nicht nur auf den beanspruchten Kreditbetrag angerechnet, sondern werden aus dem gesamten Kreditrahmen abgeleitet. Auf diese Weise würden die ohnehin schon beträchtlichen Zinsen zu wahren Wucherpreisen für Kreditkarteninhaber führen.

Darüber hinaus kritisierte die italienische Bankenaufsicht, dass die Kunden über den eingeräumten Kreditrahmen von American Express nicht ausreichend informiert worden wären. Auch die Führung des Kundenarchivs entspräche nicht den geltenden Bestimmungen – und verstoße damit gegen die Geldwäschevorschriften.

Keine Kreditkarten mehr von American Express in Italien

Fazit deshalb: American Express darf keine weiteren Kreditkarten in Italien mehr herausgeben. Das Verbot soll angeblich so lange in Kraft bleiben, bis sich das Kreditkarteninstitut den Auflagen der italienischen Zentralbank beuge. Die bislang ausgehändigten Kreditkarten von American Express besitzen jedoch auch weiterhin Gültigkeit.

Anlass für die Überprüfung des Kreditkarteninstituts waren zahlreiche Kundenbeschwerden, die die Banca d’Italia bereits im Jahr 2008 erreichten.

 

Tagesgeldvergleich - was müssen Verbraucher beachten?

PDF

Unzählige Angebote findet der Sparer momentan am Tagesgeldmarkt. Um sich einen Überblick verschaffen zu können sollte vor dem Abschluss ein Tagesgeldkonto Zinsen Vergleich im Internet vorgenommen werden. Sehr übersichtlich werden dem Sparer alle wichtigen Konditionen verschiedenerer Banken aufgelistet. So hat er die Möglichkeit das für ihn beste Angebot auszuwählen um viele Zinsen für sein angespartes Geld zu bekommen. Ein Tagesgeldkonto kann mit dem guten, alten Sparbuch verglichen werden. Der Vorteil- das angesparte Geld ist jederzeit für eine größere Anschaffung, ohne Zinsverlust, verfügbar.

Unterschiede der Tagesgeldkonten verschiedener Anbieter

• Verzinsung
• Täglich verfügbar
• Mindesteilagen
• Maximale Einlagensumme
• Kontoführungsgebühren
• Einlagensicherung

Die Höhe der Verzinsung ist für den Verbraucher natürlich ausschlaggebend. Eine Zinsgarantie für einen längeren Zeitraum ist für Sparer sehr von Vorteil. In der Regel kann die Bank jederzeit den Zinssatz erhöhen und verringern, je nach der derzeitigen Marktlage. Für einige Tagesgeldkonten muss eine Mindesteilage auf dem Konto eingezahlt sein um Zinsen zu erhalten. Ebenso werden maximale Einlagensummen von einigen Banken vorgegeben.

Sicherheit

Durch die staatliche Einlagensicherung ist das Geld bis 20.000 Euro auf einem Tagesgeldkonto sicher, bei allen deutschen Banken. Viele Banken offerieren ihren Kunden auch eine Einlagensicherung zu vollen 100 %. Auch bei Konkurs der Bank ist das eingezahlte Geld sicher.

 

Die Konditionen beim Tagesgeld

PDF

Mit Tagesgeld als Anlageform zur Sicherung der Liquidität wird Kapital sicher, flexibel angelegt und attraktiv verzinst. Dem Tagesgeld sollte innerhalb einer Planung von einem persönlichen Vermögensaufbau eine erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet werden. Wegen den interessanten Tagesgeld Zinsen eignet sich ein Tagesgeldkonto als Liquiditätsreserve besser als ein Girokonto. Beim Tagesgeldkonto kann der Anleger jederzeit über das angelegte Kapital verfügen. Gegenüber den alternativen Sparformen wie Sparbuch und Sparbrief hat Tagesgeld wesentliche Vorteile. Neben der sofortigen Verfügbarkeit bietet Tagesgeld eine hohe Sicherheit gepaart mit lukrativen Zinserträgen. Tagesgeld eignet sich als temporäre Parkmöglichkeit für eine Geldanlage ebenso wie als Sparanlage über einen langen Zeitraum. Geldanleger stellen sich wegen der aktuellen Geschehnisse immer wieder die Frage, wie sicher das Geld auf einem Tagesgeldkonto angelegt ist.

Sicherheit Tagesgeld

Die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto wurden ab dem 01.07.09 von staatlicher Seite bis zu einer Grenze von 50.000 Euro abgesichert. Ab dem Jahr 2011 wird die Sicherungsgrenze von staatlicher Seite verdoppelt. Gegenüber den früheren Bestimmungen ( 90 % im Zahlungsfall ) gelten nach den beiden neuen Reformen die Absicherungsgrenzen für den vollen Betrag der angesparten Anlagen im Fall einer Insolvenz des ausgewählten Geldinstituts. Die Kunden, die ihr Kapital auf einem Tagesgeldkonto bei einem nationalen Finanzdienstleister angelegt haben, brauchen nichts zu befürchten. Wie ein Festgeldkonto zählt das Tagesgeldkonto zu den Termingeldern und ist deshalb geschützt. Bevor die Kunden sich für ein Tagesgeldkonto entscheiden, sollten sie die unterschiedlichen Konditionen der Banken überprüfen.

Vergleich Tagesgeldkonto

Mit den Tagesgeldrechnern im Internet haben die potenziellen Anleger von Tagesgeld eine einfache, bequeme und schnelle Möglichkeit, die individuelle Anlageform von Tagesgeld zu finden. Die Nutzer können neben den Konditionen wie dem Zeitpunkt der Zinszahlung und der Höhe der Einlagen auch einen ausführlichen Zinsvergleich durchführen. Mit der Hilfe des Vergleichs kann man sehr schnell herausfinden, bei welchem Institut mit einem Tagesgeldkonto die höchste Rendite erzielt wird. Tagesgeld ist durch seine attraktiven Zinsen, der hohen Sicherheit und der täglichen Verfügbarkeit eine gute Basis für die Anlage von Kapital.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 127

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 133

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 127

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 133

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 127

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00ee33d/templates/ja_rutile/html/pagination.php on line 133
mehr Tagesgeld News, bitte weiterblättern

Letzte Blog-Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Alte Beiträge


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Letzte News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Tagesgeld- und Girokonto:

Das suchen unsere Besucher:

Einen kostenlosen und unabhängigen Tagesgeld Vergleich der vielen Anbieter im Internet, sowie einen unabhängigen Girokonto Vergleich.

Der Blog von Konten-Check24.de informiert über allgemeine Finanzthemen wie zum Beispiel geschlossende Immobilienfonds.

Werbung