Konten-Check24.deGirokonto NewsGirokonto News › Mehr Angebote zum Girokonto erfordern einen kritischen Vergleich

Mehr Angebote zum Girokonto erfordern einen kritischen Vergleich

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Die Angebote zur Eröffnung eines Internetkontos bei den derzeitgen Direktbanken sind schon seit vielen Jahren erhältlich. Das Girokonto wird vor allem von den jungen Leuten meist als ein sog. Onlinekonto geführt. Kunden der älteren Generation wissen allerdings noch ganz genau, dass die Auswahl der Girokonten zu den aktuellen Konditionen schlicht nicht vorhanden gewesen ist. Ein kostenloses Girokonto mit womöglich noch hohen Guthabenszinsen war fern aller Wunschvorstellungen.

 

Das Girokonto wurde schon im Kindesalter nahegelegt

Schon weit vor dem Internetzeitalter traten vor allem die lokalen Sparkassen und Raiffeisenbanken bereits an die Schulen heran, um ihre zukünftigen Kunden zu umwerben.Broschüren wurden an die Klassen für die Schüler zu Ansicht verteilt um die "natürlichen" Wege des Geldes von und zum Girokonto zu erklären. Wer wollte konnte mit einem Demokonto spielen und für Spannung sorgten sogar Klassenwettberwerbe mit eigens eingerichteten Musterkonten für ein Wertpapierdepot.

Es war beinahe schon selbstverständlich, dass mit dem Beginn der Berufslehre ein Girokonto auf der örtlichen Sparkasse oder Raiffeisenbank eröffnet wurde. Dazu noch ein sog. Sparbuch-Prämiensparen mit der Chance zu einem satten Gewinn. Die erhobenen Kontoführungsgebühren und die damals noch zusätzlich erhobenen Entgelte für Kontobewegungen wurden als Gegeben hingenommen. Die Gebühren für Kontobewegungen wurden jedoch durch ein Grundsatzurteil rückwirkend aus der Welt geschafft. Zu diesem Zeitpunkt waren Alternativen zu einer günstigeren Bank noch selten. Das Kriterium Erreichbarkeit konnte sich lediglich auf die Banköffnungszeiten beschränken und die Filiale sollte sich möglichst nah am Wohnort oder am Arbeitsplatz befinden.

Der Wandel zum Diretkbanking kam mit dem Internet

Die Anfänge des Internets läuteten noch ohne Vorhersehbarkeit die gravierenden Änderungen in den Geschäftsbereichen der Banken ein. Die Banken und Kreditinsitute erkannten ihre Chancen und boten neben einer einfachen Internetpräsenz den zusätzlich den Zugang zum eigenen Girokonto an. Dem "Banking" wurde das Geschäftsfeld "Direktbanking" hinzugefügt. Auf Grund des neuen Online-Bankings konnten die Banken ihren neuen und bestehenden Kunden einen besseren Service, die direkte Erreichbarkeit und quasi einen für 24 Std. geöffneten Schalter präsentieren. Neue Banken tauchten aus dem Nichts auf, Tochtergesellschaften wurden gegründet und starteten ohne Umwege als sog. Direktbanken im neuen Geschäftsfeld durch. Von den Vorteilen einer Direktbank gegenüber einer Filialbank profitieren neben den Banken selbst vor allem auch die Kunden. Direktbanken ohne Geschäftsstellen für den Kundenverkehr können mit weitaus geringeren Fixkosten wirtschaften als die Filialbanken. Neben Einsparungen an der sonst nötigen Immobilie schlagen sich bei Direktbanken vor allem die geringern Personalkosten auf die monatliche Kalkulationen nieder. Niedriger Kosten werden anhand von besseren Konditionen an den Kunden weiter gereicht.

Wer als Bankkunde auf ein persönliches Gespräch in einer Filiale verzichten kann, findet mit einem Girokonto einer Direktbank in der Regel die günstigeren Kosten und erhält meist noch Zinsen für das Kontoguthaben gutgeschrieben. Die Auswahl einer Direktbank ist unabhängig vom Standort. Ladenöffnungszeiten müssen für die Tagesplanung nicht berücksichtigt werden. Überweisungen, Daueraufträge, Löschungen und Kontoauszüge werden einfach auf dem heimischen PC erledigt, zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Nicht jedes kostenlose Girokonto ist frei von Gebühren

Vor allem Direktbanken werben um ihre Kunden mit der Hervorhebung besonders günstiger Konditionen und hohen Zinsen für das Kontoguthaben. Hier sollte man nicht unbedingt auf den ersten Blick vertrauen. Der zweite Blick entpuppt nicht selten besondere Bedinungen, um von den günstigen Kontokonditionen profitieren zu können. Manche Banken bieten ihr Girokonto ohne Gebühren an wenn ein monatlicher Mindestgeldeingang in einer Summe getätigt wird. In diesem Fall würde das Girokonto dann kostenfrei sein, wenn es z.B. als ein Gehaltskonto genutzt werden sollte. Andere jedoch bieten ihr Girokonto unabhängig von Geldbewegungen ohne jegliche Kontoführungsgebühren an. Nicht selten gehört zum Girokonto automatisch eine Kreditkarte mit eigenem Abrechnungskonto, welches gleichzeitig als Tagesgeldkonto fungiert. Die Tagesgeldzinsen sind jeweils variabel aber in der Höhe vor allem gegenüber einem üblichen Sparbuch weit überlegen. An der Höhe der Guthabenszinsen ist das nächste Vergleichskriterium zur Girokontowahl zu finden. Nicht nur die Höhe der Guthabenszinsen ist ausschlaggebend, sondern auch die Dauerhaftigkeit. Viele Banken "locken" Kunden mit besonders attraktiven Tagesgeldzinsen, die allerdings nur für eine begrenzte Zeit angesetzt sind. Anschliessend gilt wieder der aktuell gültige Standard-Zinssatz. Andere Banken bieten einen moderat wirkenden Tagesgeldzinssatz an, der allerdings nicht mit dem Ablauf eines Aktionszeitraums nach unten fällt, sondern lediglich den normalen Schwankungen des internationalen Zinsmarktes folgt.

Der objektive Vergleich zum Online-Girokonto macht sich bezahlt

Die Wahl eines bestimmten Girokontos von einer Direktbank ist also auch abhängig vom persönlichen Bedarf und von der Erfüllung der Voraussetzungen für die angebotenen attraktiven Konditionen. Ein Girokonto auf Kosten, Zinsguthaben und Bedingungen zu vergleichen rentiert sich auf jeden Fall. So manches vermeintlich günstige Girokonto kann sich nach Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse sogar als ungeeignet herausstellen. Die unterschiedlichen Voraussetzungen wie z.B. der zu erwartende Geldeingang, die Höhe des monatlichen Guthabens, der Einsatz der zugehörigen Kreditkarte und ggf. auch vorübergehendes Überziehen des Kontos sind ausschlaggebend für die Optimierung der Konditionen und somit auch zur Wahl der Direktbank.
 

Letzte Girokonto News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Letzte News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Tagesgeld- und Girokonto:

Das suchen unsere Besucher:

Einen kostenlosen und unabhängigen Tagesgeld Vergleich der vielen Anbieter im Internet, sowie einen unabhängigen Girokonto Vergleich.

Der Blog von Konten-Check24.de informiert über allgemeine Finanzthemen wie zum Beispiel geschlossende Immobilienfonds.

Werbung