Konten-Check24.deFinanz NewsNews › PKV bauen Altersrückstellungen aus

PKV bauen Altersrückstellungen aus

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Die privaten Krankenversicherungen konnten im vergangenen Jahr beachtliche Rücklagen schaffen - der Wirtschafts- und Finanzkrise zum Trotz. „Die Altersrückstellungen befinden sich derzeit auf einem Rekordwert von 144 Milliarden Euro", erklärte der Vorsitzende vom PKV-Verband, Reinhold Schulte. Die privaten Gesellschaften hätten ein Wachstum von zehn Milliarden Euro erzielen können - das entspreche 8,5 Prozent. Damit seien die private Krankenversicherung deutlich besser aufgestellt als die gesetzliche Krankenkasse.

Die Altersrücklagen sollen im Alter die steigenden Gesundheitskosten auffangen und die Prämie drücken. Der Gesetzgeber schreibt dem Versicherer vor, ein Zehntel vom Monatsbeitrag als Altersrückstellung zinssicher anzulegen. So baut sich jeder privat Versicherte über die Versicherungszeit ein gutes Polster an, von dem er frühestens zum 55. Lebensjahr profitieren kann.

Die privaten Krankenversicherungen konnten im vergangenen Jahr nicht nur gute Rücklagen bilden, sondern auch viele Neukunden gewinnen. Derzeit sind etwa 8,8 Millionen Menschen privat krankenversichert. Außerdem haben 21,7 Millionen Kunden bei der PKV eine Zusatzversicherung abgeschlossen und 165 100 eine Zusatz-Pflegeversicherung. Die Beitragseinnahmen stiegen um 3,7 Prozentpunkte auf insgesamt 29,1 Milliarden Euro.

Allerdings gibt es auch eine Entwicklung, die die Versicherer derzeit mit Sorge betrachten: Der starke Kostenanstieg im Gesundheitswesen mache den privaten Krankenversicherungen zunehmend zu schaffen, so Schulte. Die steigenden Gesundheitskosten hätten zu den deutlichen Beitragsanpassungen zum Jahreswechsel geführt.

Die Kunden der privaten Krankenversicherungen mussten zu Jahresanfang mit Beitragssteigungen von zum Teil über zehn Prozent verkraften. Viele befürchten seitdem, dass sie sich die Beiträge im Alter nicht mehr leisten können, wenn der Preisanstieg weiter anhält. Umso erfreulicher, dass die privaten Krankenversicherungen in diesem Jahr die Altersrückstellungen ausbauen konnten, das verschafft den PKV ein gewisses Maß an Sicherheit.

Verband privater Krankenversicherer sieht sich zumindest auf dem richtigen Weg: „Das Modell private Krankenversicherung steht für Sicherheit und Bildung einer Zukunftsvorsorge", sagte der Verbandvorsitzende Schulte in Bezug auf die neuen Geschäftszahlen.

Zudem können die Versicherer darauf hoffen, dass sie vom kommenden Sparpaket des Bundesgesundheitsministeriums profitieren können. Das Ministerium hat angekündigt, einen Herstellerrabatt für Arzneimittel für private Krankenversicherungen zu entwerfen. Dieser soll in etwa dem Rabatt für die gesetzliche Krankenversicherung entsprechen. Damit hätte die private Krankenversicherung ein wichtiges Mittel zur Kostenkontrolle gewonnen, dass erhebliche Einsparungen verspricht. Aktuelle Statistiken zeigen, dass die Branche insbesondere für Arzneimittel immer mehr ausgeben muss: Die Ausgaben bei der privaten Krankenversicherung sind seit 1995 um 135 Prozent gestiegen. Hingegen konnte in der gesetzlichen Krankenversicherung der Herstellerrabatt die Kosten deutlich drücken; sie müssen zurzeit lediglich 64 Prozent mehr zahlen als vor sechs Jahren.

 

Letzte Sonstige News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Letzte News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Tagesgeld- und Girokonto:

Das suchen unsere Besucher:

Einen kostenlosen und unabhängigen Tagesgeld Vergleich der vielen Anbieter im Internet, sowie einen unabhängigen Girokonto Vergleich.

Der Blog von Konten-Check24.de informiert über allgemeine Finanzthemen wie zum Beispiel geschlossende Immobilienfonds.

Werbung