Konten-Check24.deNewsTagesgeld › Tagesgeld Anbieter Bank of Scotland gehört nun deutscher Einlagensicherung an

Tagesgeld Anbieter Bank of Scotland gehört nun deutscher Einlagensicherung an

Bank of Scotland gehört ab sofort deutschem EInlagensicherungsfonds anKunde des Tagesgeld Anbieters Bank of Scotland profitieren künftig noch von mehr Sicherheit: Das britische Kreditinstitut gehört ab sofort der deutschen Einlagensicherung der Privatbanken an – somit sind Kundeneinlangen vorerst bis zu einer Höhe von jeweils 250.000 Euro geschützt, sollte die Lloyds-Tochter insolvent gehen.

Tagesgeld der Bank of Scotland jetzt noch besser abgesichert

Zuvor hatte die Bank of Scotland ihre Kundeneinlagen über den britischen Sicherungsfonds FSCS abgesichert, der pro Kunde bis zu 85.000 Pfund (knapp 100.000 Euro) schützte. Nun greift zwar auch zunächst der britische Sicherungsfonds – im Notfall aber zusätzlich der deutsche Einlagensicherungsfonds ein. Dieser ist innerhalb der ersten drei Jahre der Mitgliedschaft einer Bank auf 250.000 Euro pro Kunde beschränkt. Nach Ablauf der ersten drei Jahre kann der Sicherungsbetrag nochmals nach oben korrigiert werden.

Der Spitzenanbieter im Tagesgeldvergleich kombiniert Sicherheit und Rendite

Nun steht die Bank of Scotland deutschen Tagesgeld Anbietern in nichts mehr nach: Schon in der Vergangenheit hatte der britische Tagesgeld Anbieter mit überdurchschnittlich hohen Zinsen überzeugt und viele deutsche Sparer für sich gewinnen können. Aktuell befindet sich die Bank of Scotland mit 2,60 % Zinsen p.a. unter den Top 3 im Tagesgeldvergleich – und kombiniert nun Rendite mit noch mehr Sicherheit.

Hohe Tagesgeld Zinsen für unbegrenzt hohe Anlagesummen

Die neue Zugehörigkeit zum deutschen Einlagensicherungsfonds macht die Bank of Scotland auch für Sparer mit höheren Anlagesummen äußerst interessant. Nicht nur die Einlagensicherung überzeugt – auch die Tatsache, dass der Tagesgeld Anbieter seinen Tagesgeldzinssatz nicht staffelt, sondern die Top Zinsen für unbegrenzt hohe Anlagesummen bietet, spricht für sich.Wer sich noch in den kommenden Tagen für das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland entscheidet, profitiert zusätzlich von 20 Euro Startguthaben. Diese werden vorerst bis zum 15.10.2011 geboten und erhöhen die Rendite zusätzlich. Über den Tagesgeld-Bereich hinaus ist die Bank of Scotland auch für ihre attraktiven Festgeldangebote bekannt.
 

Letzte News


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ee33d/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Tagesgeld- und Girokonto:

Das suchen unsere Besucher:

Einen kostenlosen und unabhängigen Tagesgeld Vergleich der vielen Anbieter im Internet, sowie einen unabhängigen Girokonto Vergleich.

Der Blog von Konten-Check24.de informiert über allgemeine Finanzthemen wie zum Beispiel geschlossende Immobilienfonds.

Werbung